Centrul Bisericesc Munchen  Construm Noul Așezământ Înalțarea Sfintei Cruci Arhiepiscopia Ortodoxă Română a Germaniei, Austriei și Luxemburgului

Das Grundstück ist bereit – die Bauarbeiter werden erwartet

Um den Beginn der Betonierung der Fundamente und der Untergeschoße zu ermöglichen, wurden im Zeitraum Juni – November des vergangenen Jahres die Aushubarbeiten des Erdreiches und die Montage der...

OBKD beim Bundespräsidenten

Berlin - Die Herbst-Sitzung 2016 der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland fand in diesem Jahr vom 4. bis 6. November 2016 in Berlin statt. Sie begann am Freitag, dem 4. November, nach einem...

Ökumene-Studien in Hermannstadt

Das Institut für Ökumenische Forschung Hermannstadt (IÖFH) an der Universität "Lucian Blaga" Sibiu/Hermannstadt in Rumänien bietet jährlich Programme in deutscher Sprache zu Themen wie Orthodoxie, Evangelisch-lutherische...

Orthodoxe Theologie (Bachelor) als Nebenfach bei der Ludwig-Maximilians-Universität München

Für Studierende verschiedenster Fächer wurde an der Universität die Möglichkeit neu eingeführt, Orthodoxe Theologie (Bachelor) als Nebenfach in Kombination mit zahlreichen sprachwissenschaftlichen...

Die Anmeldung mit dem Schlüssel und Wert „rx“ für orthodoxe Rumänen in Deutschland

Seit dem 26.03.2014 besteht bei den Einwohnermeldeämtern in Deutschland die Möglichkeit, sich als rumänisch-orthodoxe BürgerInnen mit dem Schlüssel und Wert „rx“ eintragen zu lassen. Dieser...

RO | DE

Um den Beginn der Betonierung der Fundamente und der Untergeschoße zu ermöglichen, wurden im Zeitraum Juni – November des vergangenen Jahres die Aushubarbeiten des Erdreiches und die Montage der Stahlstützen durchgeführt. Aufgrund einer Bodenkontamination dauerten die Aushubarbeiten sehr lange. Jede Schicht des ausgehobenen Erdreichs musste getrennt aufbewahrt werden, um die Entnahme von Bodenproben zu ermöglichen, die dann im Laboratorium untersucht wurden; Erst danach konnte das Erdreich abtransportiert werden.

Zurzeit ist die Baugrube bei -4 Metern angelangt und hat demzufolge die für das Fundament notwendige Tiefe schon fast erreicht. Nach der kalten Jahreszeit werden die Aushubarbeiten bis zur notwendigen Fundamenttiefe fortgesetzt. Glücklicherweise ist der belastete Bereich des Bodens dabei bereits überschritten, die restlichen Grabungen können also ohne weitere Verzögerungen durchgeführt werden.

Im Herbst 2016 fand eine Ausschreibung zwecks Durchführung der Betonierungs- und Maurerarbeiten statt. Das Angebot des Bauunternehmers, für den man sich entschieden hat, liegt bei 2,5 Millionen Euro; Die auf uns zukommenden Kosten, einschließlich Umsatzsteuer betragen etwa 3 Millionen Euro. Da dieser Preis die von uns vorhergesehene Summe übersteigt, haben wir eine weitere Ausschreibung der vollständigen, notwendigen Arbeiten veranlasst. Dabei sollen die auf dem Stand von Ausführungsplänen vorhandenen Architekten- und Installationspläne dazu dienen, nicht nur die Gesamtkosten, sondern auch die Kosten der einzelnen notwendigen Arbeitsphasen zu bestimmen. Diese Berechnungen sind zu unserer eigenen Orientierung als auch zur Unterstützung unserer Finanzierung absolut notwendig. Aufgrund der angebotenen Dienstleistungen und Konditionen sowie der Preise dieser Angebote wird es uns möglich sein, die zur Ausführung am besten geeigneten Firmen sorgfältig auszuwählen. Die Betonierungsarbeiten des Untergeschosses beginnen nachdem die Aushubarbeiten die Fundamenttiefe erreicht haben, sofort nach der kalten Jahreszeit.

 

 

Tagesheilige und Gottesdienste

Freitag 24. März
    
Hl. Artemon von Seleukia in Pisidien (1. Jh.), hl. Martin von Theben, hl. Zacharias von Sketis (Fasten)
    
08:00 Orthros
21:00 Vesper mit Litia

Mehr ...

Gottesdienstprogram

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Mehr

 

Predigten und Terminkalender SE Weihbischof SofianWorte des Lebens

Terminkalender

2017.03.24 Abends feiert die Vesper mit Litia in der Kapelle des Hl. Siluans; anschließend Beichtprogramm.

2017.03.25 Feiert die Göttl. Liturgie und predigt in der Kapelle des Hl. Siluans.

2017.03.26 Zusammen mit Seiner Eminenz Erzbischof Laurenţiu, Erzbischof von Sibiu und Metropolit von Siebenbürgen, feiert die Göttl. Liturgie und predigt in der Gemeinde "Verkündigung des Herrn" in München (Gemeindepfarrer: der ehrwürdige Pr. Simion Felecan), zum Anlass der Feier des Kirchenpatrons; nimmt an der Agape teil.

Mehr ...