Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Arhiepiscopia Ortodoxă Română a Germaniei, Austriei și Luxemburgului

Über Liebe – Sexualität – Ehe

„Am Tag, da Gott den Menschen schuf, machte er ihn Gott ähnlich. Als Mann und Frau erschuf er sie, er segnete sie und nannte sie Mensch“ (Gen 5,1-2) Ein Brief der Bischöfe der orthodoxen Kirche in...

Über Organspende und -transplantation

1. Die Transplantation von Organen gilt vielen als eine der wichtigsten Errungenschaften der modernen Medizin. Sie stellt eine Chance dar, das Leben eines Organempfängers zu verlängern und damit das...

Andrei Pleșu: Menschen, ihrer Zeit ausgeliefert

In der Zeit nach  Dezember 1989 traten in der rumänischen Gesellschaft und allgemein im postkommunistischenTeil der Welt drei Richtungen eines zu wertenden Rückblicks hervor: Nostalgie, Verdammung...

Gesegnete Feiertage

Durch die Gnade Gottes befinden wir uns erneut vor einem neuen Jahreswechsel. Im vergangen Jahr 2017 haben wir uns alle bemüht, den Sinn unseres Daseins besser zu verstehen und dementsprechend zu...

Stand der Ausführungsarbeiten beim Kirchenanwesen vor den Feiertagen

Obwohl in der zweiten Hälfte November und der ersten Hälfte Dezember die meteorologischen Bedingungen nicht gerade freundlich waren , die Temperaturen bewegten sich um den Gefrierpunkt, wurden die...

RO | DE

Am 24. September ist im orthodoxen Kalender der Jahrestag des Heiligen Siluan vom Berg Athos, des Schutzpatrons unserer „Kapelle des Heiligen Siluan“, als auch des ganzen Rumänischen Orthodoxen Münchner Kirchenzentrums vorgesehen. Zu diesem feierlichen Anlass wurden die „Tage des Heiligen Siluan vom Berg Athos“ organisiert – Tage des Gebets und des Erstarkens im Glauben, der seelischen und körperlichen Heilung, des Wachsens in Schönheit, der Feier und der Freude.

Zu diesem Anlass darf unser Kirchenzentrum einen bedeutenden Gast begrüßen: den Protosyngellos und Abt des Klosters von Sinca Noua, den ehrwürdigen Vater Matei Bilauca. Das Fest des Heiligen Siluan sei in diesem Jahr auch ein Anlass zur Meditation über die wichtige Rolle geistlicher, im Kloster lebender Persönlichkeiten, für das Leben aller Gläubigen.

Sie werden dazu mit Freude erwartet.

Das Programm der Gedenktage des Heiligen Siluan vom Berg Athos

22 September, 18.00 Uhr – Heilige Krankensalbung, in der Kapelle des Heiligen Siluan. Anschließend Huldigung der Reliquien des Heiligen Siluan vom Berg Athos, des Hl. Hierarchen Nectarie von Eghina und des Heiligen Partikels des verehrungswürdigen und lebensspendenden Kreuzes.

23 September, 18.00 Uhr – Vesper mit Litanei, am Vorabend des Festtages des Heiligen Siluan,  in der Kapelle des Heiligen Siluan. Ansprache des Ehrwürdigen Vaters, Abt Matei, über den Heiligen Siluan. Huldigung der Reliquie

24 September, 9.30 Uhr – Akatisthos des Heiligen Siluan und Heilige Liturgie in der „Alten Haidhauser Kirche“ (Kirchenstr 39, U4/U5 Max-Weber-Platz), mit der Teilnahme des ehrwürdigen Vaters Abt Matei Bilauca vom Kloster Sinca Noua und anderer Priester aus der Umgebung mit Hauptzelebrant, S.E. Sofian von Kronstadt, dem Weihbischof der Rumänisch-Orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa; Fest-Essen im Pfarrsaal, in der Kirchenstr. 6.

Gottesdienstprogram

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier