Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Rumänische Orthodoxe Mitropolie  für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

RO | DE

  

Seit 08. 2015 verheiratet  
15.11. 2015 Diakonsweihe für das Kirchenzentrum München. Seit diesem Datum dient er als Ehrendiakon im Kirchenzentrum München
Seit 01. 2016 Sozialpädagoge bei der „Inneren Mission München“, Evangelisches Hilfswerk, München
03. 2012 – 12.2015 Bibliothekar der Bibliothek Collegium Oecumenicum, München
10.2011 – 02.2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament und Hebräische Sprache in Iasi
2012-2014 Doktorand am Institut für Orthodoxe Theologie der „Luidwig-Maximilians Universität“ in München.
2011-2014 Promotion, Spezialgebiet: Altes Testament und Hebräische Sprache an der Orthodox-Theologischen Fakultät „Dumitru Staniloae“ in Iasi. Im Dezember 2014 verteidigt er, betreut von Prof. Dr. Pfarrer Petre Semen, seine Doktorarbeit. Thema dieser Arbeit: „Die Begriffe Recht und Gerechtigkeit im Alten Testament“.
2009-2011 Masterstudiengang, Spezialgebiet Altes Testament und Judaistik an der Orthodox-Theologischen Fakultät „Dumitru Staniloae, Iasi. Masterarbeit mit dem Thema „Mesia-Christus in dem Buch des Propheten Jesaja“.
2005-2009 Studium an der Orthodox-Theologischen Fakultät  „Dumitru Staniloae“ in Iasi, Rumänien
2000-2005 Theologisches Lyzeum „Hl. Georg“ in Botosani
23.04.1985 Geboren in Stefanesti, Kreis Botosani, Rumänien

 

Kontakt


Tel: 0049/15259934062
Email: Această adresă de email este protejată contra spambots. Trebuie să activați JavaScript pentru a o vedea.

Gottesdienstprogram

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier