Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Rumänische Orthodoxe Mitropolie  für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

RO | DE

In Anbetracht dessen, dass die im Bau sich befindliche Kirche als Haupt-Patrozinium das Fest der Erhöhung des Heiligen Kreuzes am 14. September haben wird, dessen Bedeutung uns immer daran erinnern soll, dass wir berufen sind, das Kreuz unserer eigenen Identität auf uns zu nehmen, haben unsere Architekten auch die Säulen im Untergeschoß der Kirche, die das gesamte Gebäude tragen, in Kreuzform entworfen. Diese Säulen, die wir um gestiftet zu werden bieten, stellen ein besonderes Werk in sich dar, da auf jeder von ihnen der Wortlaut eines der 10 Gebote des Dekalogs eingeschrieben, sowie Kreuze und andere christliche Sinnbilder angebracht werden. Auf diese Weise wird verdeutlicht, dass das Neue Testament auf dem Alten Testament aufbaut, so wie die Kirche von den kreuzförmigen Säulen des Untergeschoßes getragen wird, die selbst ihren Unterbau und ihr Tragwerk darstellen.

Gegenwärtig werden die kreuzförmigen Säulen in Bukarest gegossen, woher sie anschließend zur Baustelle transportiert werden, um an ihren Bestimmungsplätzen eingebaut zu werden. Es handelt sich dabei um eine sehr anspruchsvolle Arbeit, wenn wir nur die Tatsache bedenken, dass die 10 Gebote in deutscher und rumänischer Sprache insgesamt ungefähr 10.000 Einzelzeichen umfassen. Jeder Buchstabe muss individuell bearbeitet werden, mit besonderer Aufmerksamkeit in Bezug sowohl auf die Verschalung der Säulen als auch auf die Betonage und die Entfernung der Schalung, da der eingelassene Wortlaut intakt bleiben muss. Diese Aufmerksamkeit ist auch nachträglich, während des Transports und der Einsetzung der Säulen ins Werk, erforderlich. Der Herstellungs-, Transport- und Einbaupreis einer dieser Säulen wurde mit 9.300,- EUR kalkuliert.

Wir bieten die kreuzförmigen Säulen, um gestiftet zu werden, denjenigen Personen und Institutionen an, die das Bestreben und die Möglichkeit haben, diese Handlung zu vollbringen, die auch auf diese Weise ihre Unterstützung des Aufbaus des Anwesens beweisen wollen. Es geht dabei um eine Handlung mit betont symbolischem Charakter, indem die Unterstützung des Kreuzes, und durch dieses der Kirche, mittels einer Geste von besonderer Opferbereitschaft, entsprungen aus dem Glauben an das Kreuz und die Auferstehung Christi, vollzogen wird. Zur Stiftung einer Säule können sich auch mehre Stifter zusammenschließen.

Die Stifter werden gebeten, uns Folgendes unter Această adresă de email este protejată contra spambots. Trebuie să activați JavaScript pentru a o vedea.  oder telefonisch unter der Tel.-Nr.: +49-89-66060884 mitzuteilen: 1) Ob sie eine Präferenz in Bezug auf das auf der Säule, die sie stiften wollen, eingeschriebene Gebot aus dem Dekalog haben, 2) Ob sie möchten, dass die Stiftung anonym bleibt oder öffentlich gemacht werden darf. Im letzten Fall sollten uns die Kontaktdaten der Stifter übermittelt werden. Ihre Namen werden dann auf ein Metalltäfelchen übertragen, das eine Rolle als Erinnerung und Gedenken an die Stifter erfüllen wird und das im Bereich des Altarraumes im Untergeschoß der Kirche angebracht wird. Selbstverständlich ist die Tatsache wichtiger, dass sie, anlässlich der Gottesdienste, unter den Stiftern und Wohltätern der Kirche, solange diese gedeiht, erwähnt werden.
In den nachfolgenden Bildern kann man sowohl Zeichnungen und Pläne der Säulen, Fotos der ersten in Bukarest gegossenen Säulen als auch eine 3D-Visualisierung des Untergeschoßes der Kirche nach seiner Fertigstellung sehen.

Gottesdienstprogram

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier

 

Predigten und Terminkalender SE Weihbischof SofianWorte des Lebens

Terminkalender

2017.11.28

2017.11.29

2017.11.30 Gemeinsam mit seiner Eminenz Metropolit Serafim, mit seiner Exzellenz Bischof Macarie von Nordeuropa und mit mehreren Klerikern feiert die Göttl. Liturgie am Bischofssitz in Stockholm zum Anlass der Feier des Kirchenpatrons.

Mehr ...